WO DIE ARTEMED STIFTUNG AM BESTEN HILFT? 
DORT, WO SIE AM MEISTEN GEBRAUCHT WIRD.

DIE STIFTUNG


Gemeinsam heilen helfen


Die Artemed Kliniken und Häuser helfen jeden Tag Hunderten von Menschen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gesund zu werden. Ein Privileg, das für rund zwei Milliarden Menschen weltweit unerreichbar ist.

Jahrelang haben die Artemed SE und ihre Kliniken durch Spenden an andere gemeinnützige Organisationen und einmalige Hilfsaktionen ihren Beitrag zur Verbesserung der Situationgeleistet. Der Wunsch nach einer strategischen, langfristigen und nachhaltigen Hilfe wurde dabei aber immer größer, so dass schließlich im Jahr 2012 eine eigene Stiftung gegründet wurde.


Seitdem bringt die Artemed Stiftung Gesundheitsversorgung an Orte, die bisher davon ausgeschlossen waren. Alle Projekte werden mit landeskundigen und einheimischen Partnerngemeinsam verwirklicht und selbst operativ betrieben. Der Austausch mit den Projektpartnernvor Ort ist dabei eng und intensiv, von der gemeinsamen Gestaltung der Hilfsmaßnahmen bis hin zur Abrechnung der Ausgaben.

Regelmäßig sind Einsatzteams aus Deutschland vor Ort und helfen, die medizinische Versorgung sicherzustellen und zu verbessern, denn wir sind der Überzeugung, dass wir gemeinsam am besten heilen helfen können.

Die Artemed Mitarbeiter stellen ehrenamtlich ihre Zeit, ihr Know-How und ihre Mittel zur Verfügung (Payroll Giving).

FÜNF GUTE GRÜNDE, UNS ZU HELFEN:


• Schenken Sie Gesundheit, das höchste Gut. 

• Wir sind Experten im Bereich Gesundheit. 

• Ihre Spende kommt zu 100% an. 

• Ihre Spende ist nachhaltig. 

• Sie entscheiden, wo Ihr Geld hilft.

ST. WAL­BURG’S HOSPITAL

200 qualifizierte Mitarbeiter


40.000 Patienten im Jahr


1 Ziel: Gesundheit schenken.

Im Südosten Tansanias im ländlichen Ort Nyangao liegt unser Partnerkrankenhaus: Das St. Walburg`s Hospital. Es ist der einzige Zugang zu medizinischer Versorgung für ca. 1 Million Menschen. Die Bedingungen sind schwierig, die Ressourcen knapp und wir helfen daher wo wir können, um den Betrieb aufrecht zu erhalten und zu verbessern und täglich Menschenleben zu retten.

IRRA­WADDY RIVER DOCTORS.

22 qualifizierte Mitarbeiter


1.800 Patienten pro Monat


1 Ziel: Gesundheit schenken.

Im Süden Myanmars liegt eine vergessene und medizinisch unterversorgte Region: das Irrawaddy Delta. Mit dem Project Irrawaddy River Doctors entsendet dieArtemed Stiftung mittels einer schwimmenden Klinik burmesische Ärzte und Pflegekräfte in entlegenste Gegendenund hilft den Menschen direkt vor Ort.

HOSPITAL ARCO IRIS

12 qualifi­zierte Mitarbeiter


6000
Straßen­kinder


1 Ziel: Gesundheit schenken.

In der Millionenstadt La Paz in Bolivien leben über 6.000 Kinder auf der Straße. Das Hospital Arco Iris versorgt diese Kinder täglich medizinisch mit 3 zu Praxen umgebauten Ambulanzfahrzeugen. Wir helfen dem Hospital dabei, Gesundheit zu diesen von der Gesellschaft verlassenen Kindern zu bringen und kümmern uns um sie.